Herzlich willkommen auf der Mecklenburgischen Seenplatte
                Herzlich willkommen auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Schwerin ist eine Reise wert.  

Ihr Schweriner Zoo

Der Zoo Schwerin ist der schönste Ort der Begegnung von Tier, Mensch und Natur in der Landeshauptstadt.
Der zwischen dem Schweriner See und dem Faulensee idyllisch gelegene Zoo feiert 2011 sein 55-jähriges Bestehen. Als „Heimattiergarten“ 1956 gegründet erhielt er 1973 den offiziellen Namen „Zoologischer Garten“. Seither mauserte sich der kleine, aber feine Zoo und gehört heute dank seiner naturbelassenen, tiergerechten Anlagen und einem repräsentativen Tierbestand zu den renommierten Tiergärten Deutschlands. Über 220.000 Besucher erfreuen sich jedes Jahr an den rund 2.400 Tieren in 154 Arten und den Attraktionen des Zoos Schwerin auf einer Fläche von insgesamt 22 Hektar. Im Jubiläumsjahr 2011 wurde die neue Südamerikaanlage eröffnet und damit ein weiterer wichtiger Meilenstein in der kontinuierlichen Entwicklung des Zoos Schwerin gesetzt. Ein neues zukunftsweisendes Gesamtkonzept ist in Planung und soll an die Fertigstellung der Südamerikaanlage.
 
 
Begegnungen


Der Tigerberg ist ein großzügiges, natürlich gestaltetes Gehege mit Waldanteil, einem Aussichtsturm und Badebecken für die drei Tiger. Dem natürlichen Waldanteil weiter folgend stößt man auf die Braunbären, die sich ihre Anlage mit Wölfen teilen.
Das Schaugehege der europäischen Fischotter hat eine Fläche von 2.000 m², wovon 400 m² als langgestreckte, flussähnliche Wasserfläche gestaltet sind.

 

Weitere Infos erhalten Sie hier: Ihr Schweriner Zoo

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Liebeke

Anrufen

E-Mail